Fidicinstraße 28 - 10965 Berlin
+49 30 555 78 555

Berlin, 22. April 2015

TouchingCode präsentiert auf der AppsWorld 2015 ihre App-Bau-Plattform APMATO, sowohl als Online-Lösung als auch als Smartphone-App zum Smartphone-App bauen.

Wie erreichen meine digitalen Inhalte die Leser, die Sie brauchen? Diese Frage muss sich jeder stellen, der seine Informationen möglichst zielgerichtet an Mann oder Frau bringen will. Für viele Informationen ist eine mobile App die lesefreundlichste und damit bestmögliche Verbreitungsform: auf der Hand liegen Stadtführer mit Hotel- und Restaurantinfos, aber auch Apps für Museen oder Verbände oder zu Veranstaltungen und Konferenzen.

All diese Anwendungen lassen sich von Nutzern von Apmato ohne technische Spezialkenntnisse und ohne Programmierung problemlos für das eigene Geschäft und die eigenen Kunden erstellen. Apmato ist eine browser-basierte Software und funktioniert als Online-Plattform. Apmato erzeugt dabei echte native Apps, keine Web-Apps. Das heißt sie funktionieren auch ohne eine Internet­verbindung auf allen iOS- (iPhone, iPod, iPad) und Android-Geräten (inkl. Tablets). Über die Internetverbindung lassen sich die Apps aber jederzeit aktualisieren.

Ganz neu präsentiert Apmato nun die Android App AppEddy. AppEddy ermöglicht das Bearbeiten von Apmato Apps auf dem Handy, die Apps können sofort als APK auf dem Handy ausprobiert und verteilt  werden.

Beim Bedienkonzept haben sich die Experten der TouchingCode GmbH an Content-Management-Systemen wie WordPress orientiert. „Da es sich bei Apmato um ein neues Technologie-Produkt handelt, war es uns sehr wichtig, dass es viele konkrete An­knüpfungs­punkte zu Arbeitsweisen aus der Medien- und Content-Branche gibt.” kommentiert Geschäftsführer, Clemens Grossmann. „Wer schon einmal digitale Inhalte veröffentlicht hat, sei es als Buch, CD/DVD, Web-Seite oder ein eBook wird Apmato gefallen.

Mobile Apps bieten ein farbiges, multimediales Erlebnis mit Text, Bild, Ton, Video und den interaktiven Möglichkeiten der heutigen Smartphones. Mit Apmato-Apps können PDF-Dateien in die App integriert und existierende Web-Seiten innerhalb der App angezeigt werden. Es können Push-Mitteilungen an alle geladenen Kopien der App versendet werden, um die Aufmerksamkeit auf die App zu lenken und vieles mehr. Die Entwickler von der TouchingCode GmbH stellen Apmato auf der diesjährigen AppsWorld am 22. und 23. April 2015 am Stand 334 dem Publikum vor.

PR Kontakt

Clemens Grossmann (Geschäftsführung)
TouchingCode GmbH
Fidicinstraße 28
10965 Berlin, Germany
E-Mail: info@apmato.com
Tel: +49 (0)30 555 78 555 Fax: +49 (0)30 609 81 069

Im Netz: www.apmato.com
Twitter: @apmatoTX

Auf der AppsWorld 2015: CityCube, Messedamm 26, 14055 Berlin, 22. und 23. April 2015, Stand 334

PDF der Pressemitteilung ansehen.

☞ Erstellen Sie Ihre App! ☜

Das Konto ist um Nu erstellt. Für die Erstanmeldung wird kein Zahlungsmittel abgefragt.

Kostenlos loslegen