Fidicinstraße 28 - 10965 Berlin
+49 30 55578555

Berlin, October 3, 2013

eBook oder mobile App? Mit APMATO erreicht man die Leser via Smart oder iPhone.

Die App-Bau-Plattform APMATO präsentiert sich auf der Frankfurter Buchmesse 2013 erstmals dem deutschsprachigen Publikum

Wie erreichen meine digitalen Inhalte die Leser, die Sie brauchen? Diese Frage muss sich jeder stellen, der seine Informationen möglichst zielgerichtet an Mann oder Frau bringen will. Für viele Informationen ist eine mobile App die lesefreundlichste und damit best­mögliche Verbreitungs­form: auf der Hand liegen Stadt­führer mit Hotel- und Restaurant­infos, aber auch Apps für Museen oder Verbände oder zu Veranstaltungen wie Konferenzen.

All diese Anwendungen lassen sich von Nutzern von Apmato ohne technische Spezial­kenntnisse und ohne Programmierung problemlos für das eigene Geschäft und die eigenen Kunden erstellen. Apmato ist eine browser-basierte Software und funktioniert als Online-Plattform. Apmato erzeugt dabei echte native Apps, keine Web-Apps. Das heißt sie funktionieren auch ohne eine Internet­Verbindung auf allen iOS- (iPhone, iPod, iPad) und Android-Geräten. Über die Internet-Verbindung lassen sich die Apps aber jederzeit updaten.

Beim Bedien­konzept haben sich die Experten der TouchingCode GmbH an Content-Management-Systemen wie Wordpress oder drupal orientiert. „Da es sich bei Apmato um ein neues Technologie-Produkt handelt, war es uns sehr wichtig, dass es viele konkrete An­knüpfungs­punkte zu Arbeitsweisen aus der Medien- und Content-Branche gibt.“ kommentiert Clemens Grossmann, CEO von TouchingCode. „Wer schon einmal digitale Inhalte veröffentlicht hat, sei es als Buch, CD/DVD, eine Web-Seite oder ein eBook wird sich bei Apmato gut zurecht finden.“

Im Unterschied zu den klassischen eBooks bieten mobile Apps ein farbiges, multi­mediales Erlebnis mit Text, Bild, Ton, Video und den interaktiven Möglich­keiten der Smartphones. Die Entwickler von der Berliner TouchingCode GmbH stellen Apmato auf der dies­jährigen Frankfurter Buchmesse vom 9. bis zum 13. Oktober 2013 erstmals dem deutsch­sprachigen Publikum vor: und zwar in Halle 3.1. Stand G84.

Parallel können sich die Besucher der Buchmesse auch ganz konkret ein mobiles Bild vom Nutzen von Apmato machen. Das Programm der StoryDrive-Konferenz, die auf der Frankfurter Buchmesse am 11. Oktober stattfindet, wird in Zusammen­arbeit mit www.newthinking.de als Apmato-App zur Verfügung gestellt. Nach der Konferenz wird das Programm zum multimedialen eBook und bietet alle Talks als Videos inkl. Transskripte, Ergebnis­charts und vielem mehr. Weitere Informationen, Anschauungs­materialien und den Download-Link finden Sie hier.

PR Kontakt

Clemens Grossmann (Geschäftsführung)
TouchingCode GmbH
Fidicinstraße 28
10965 Berlin, Germany
E-Mail: info@apmato.com
Tel: +49 30 60981097 Fax: +49 30 60981069

Download the press release in pdf format.

☞ Erstellen Sie Ihre App! ☜

Das Konto ist um Nu erstellt. Für die Erstanmeldung wird kein Zahlungsmittel abgefragt.

Kostenlos loslegen